Plätze frei – Erste Hilfe am 11.12.2018

Erste Hilfe in der Pflege

Ein nicht unerheblicher Teil der Notfälle ereignet sich in Ihrem Arbeitsbereich. In dieser Situation ist sehr rasches Handeln erforderlich. In der Auffrischung „Erste Hilfe in der Pflege“ werden ausführlich die lebensrettenden Sofortmaßnahmen trainiert, aber auch das Verhalten bei Notfällen in ihrer pflegerischen Praxis besprochen.  Erste Hilfe zu leisten ist nicht nur in der beruflichen Pflegepraxis unverzichtbar.
Das erlernte Wissen können Sie auch in Ihrem privaten Umfeld zuhause oder in Ihrer Freizeit nutzen.
Es ist das Ziel dieser Fortbildung, durch viele  praktische Übungen, Sicherheit zu erlangen, um im Notfall Menschenleben zu retten. Infos und Flyer gibt es hier zum Herunterladen.

BFS bewegt sich

Und wieder fanden sich Schüler/innen und Lehrkräfte im Hof ein, um eine Pause bewegt zu gestalten. Diesmal mit Ringen, die je nach Ansage weitergegeben werden mussten: linksherum, rechtsherum, oben oder unten. Und beim „Blitz“ rannten alle mit Ring wild durcheinander. Entspannung brachte das gemeinschaftliche „Abklopfen“. Danke Frau Doktor.

Franziskusfest

Jedes Jahr wird das Fest des Ordensvaters Franziskus auch in der BFS gefeiert. Ist doch der Träger das Franziskanerinnenkloster. In verschiedenen Workshops konnten die Schülerinnen und Schüler erfahren, wie aktuell der Heilige auch heute noch nach 800 Jahren ist. Seine Sicht auf die Natur, die Schöpfung und den Umgang miteinander können auch für uns heute noch Vorbild sein. Und der Sonnengesang, den eine Gruppe getanzt hat und in den am Ende alle einstimmten, hilft die Leichtigkeit und Freude des Franziskus in den Alltag zu übertragen.

 

„Wir sitzen alle in einem Boot“

Anfangsgottesdienst der neuen Kurse in der Klosterkirche. K 36 und APH8 fanden sich im Gebetsraum zu einem Wortgottesdienst zusammen. Thema war „wir sitzen in einem Boot“ nach der Erzählung über den Seesturm im Evangelium. Zur Erinnerung erhielten alle ein kleines gefaltetes Boot mit einem Sinnspruch, der über die schwierigen Zeiten der Ausbildung hinaus Mut geben und Kraft schenken soll.

 

Kurs für Praxisanleiter/innen – wichtige Infos

Die BFS Aiterhofen weist darauf hin, dass die Weiterbildung für Praxisanleiter/innen, der im Oktober 2018 beginnt (bis März 2019) zum letzten Mal mit 200 UE  angeboten werden kann. Die nächste Ausbildung zur Praxisanleitung umfasst 300 UE. Noch sind Plätze frei. Anmeldung und Informationen finden Sie in der rechten Spalte.
Hier können Sie den Flyer und die Anmeldung herunterladen.