Ausbildungsinfos (Pflegefachhelfer/in)

Bei der  Ausbildung als Pflegefachhelfer/in Altenpflege besteht die Möglichkeit einer
Integrierten Weiterbildung zur Betreuungskraft nach § 43 b, 53c SGB XI
dazu nähere Infos: Flyer hier herunterladen

Berufsbild

Als Altenpflegefachhelfer/in unterstützen Sie die Pflegefachpersonen teils eigenverantwortlich in der täglichen Versorgung von alten bzw. pflegebedürftigen Personen, z. B. beim Aufstehen, beim Essen reichen und bei der täglichen Körperpflege. Sie assistieren bei behandlungspflegerischen Maßnahmen.

Ausbildungsinhalte

Die Ausbildung umfasst insgesamt 1450 Stunden. Davon entfallen 800 Stunden auf den theoretischen und fachpraktischen Unterricht.

Unterrichtsfächer
Berufskunde, Rechtskunde, Sozialkunde
Deutsch, Kommunikation
Grundlagen der Pflege
Pflege und Betreuung

Unterrichtszeiten sind in der Regel von

  • 08:00 bis 12:50 Uhr
  • 13:30 bis 15:00 Uhr bzw. 16:00 Uhr
  • ein Nachmittag pro Woche ist frei

Die pflegerische Praxis mit 650 Stunden erfolgt durch Praktika, die die Schule organisiert.