wieder daheim

Nach ereignisreichen Wochen in Brasilien und Bolivien sind wir gut in der Heimat angekommen. Wir waren beeindruckt, was unsere Schwestern in Brasilien und Bolivien für die Menschen dort auf den Weg bringen. Besonders auch die Lage in Bolivien ist sehr schwierig und die Unterstützung der Regierung schwindet zunehmend. Auch in Brasilien wurde von der Regierung dre Zuschuss für 300 Schüler/innen einer Einrichtung auf 50 gekürzt. Die Schwestern sind auf die Spenden angewiesen, um ihre Arbeit durchführen zu können.
Wer sich genauer informieren möchte, findet hier zum Download einen Artikel über die Arbeit in Bolivien.