Karwoche – Weg auf Ostern hin

In der Karwoche bereiten wir uns intensiv auf Ostern vor. Die heiligen drei

Ecce homo (Luis Corinth 1925)

Tage, Gründonnerstag, Karfreitag und Karsamstag machen uns das Leiden unseres Herrn Jesus Christus bewußt. In der Nacht vom Gründonnerstag auf Karfreitag halten wir nächtliche Anbetung und antworten auf Jesu Bitte: Wachet und betet. Die Gottesdienste werden auf besondere Weise gestaltet:
– Gründonnerstag mit Entblößung des Altars und Psalm Miserere
– Karfreitag mit Verehrung des Kreuzes mit dem Symbol roter Rosen
– Osternacht am Sonntag um 6 Uhr früh mit Exultet und Lesungen, Halleluja und anschließend Speisenweihe und Friedhofsbesuch.