Weihbischof Pappenberger als erster Gast für den Tag der offenen Klöster!

Am Freitag besuchte Weihbischof Reinhard Pappenberger das Kloster Aiterhofen. Am Vormittag firmte er in der Pfarrei St. Margareta in Aiterhofen 36 junge Christen, und anschließend kam er kurz zu einem Austausch zu den Franziskanerinnen. Schw. Anita zeigte ihm die Vorbereitungen für den Tag der offenen Klöster und erzählte von den Aktivitäten am 21. April. Der Weihbischof zeigte sich auch sehr interessiert an der Missionsausstellung und dem Programm der Schwestern. Inzwischen waren die übrigen Schwestern im Schwesternzimmer zusammengekommen und beteiligten sich rege am Gespräch mitdem Weihbischof.